Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Discofox-Spaßwettbewerb um die Südpfalz-Trophy beim TSC Landau
22.05.2018 09:21
von Christine Reichenbach
Discofox-Spaßwettbewerb um die Südpfalz-Trophy des TSC Landau

Discofox-Spaßwettbewerb um die Südpfalz-Trophy beim TSC Landau

Der TSC Landau öffnete am 19. Mai die Türen für seinen Discofox-Spaßwettbewerb in der Turnhalle Landau-Dammheim. Die „Südpfalz-Trophy" wurde sehr gut von den Paaren angenommen. Es war ein internationales Treffen der Discofox-Familie mit Paaren, die auch aus der Schweiz und aus Österreich anreisten. Insgesamt starteten 30 Paare.
Nach der Sichtungsrunde wurden alle Paare über den langsamen und schnellen Discofox in die jeweiligen Klassen eingeteilt. Neun Paare starteten in der Hobby-Klasse, zwölf Paare in der Sport-Klasse und neun Paare in der Profi-Klasse.

Das Gesamtergebnis der Hobby-Klasse sah am Ende wie folgt aus:

1. Alexander und Irina Lamert, TSC Achern
2. Markus Erlacher/Sandra Huber, TSC Salzkammergut Salzburg
3. Thomas und Viola Eulenberger, 1. TGC Redoute Koblenz und Neuwied
4. Olaf und Manuela Spilker, TSC Landau
5. Frank Kreiling/Susanne Schwierts, Freigericht
6. Reiner und Susanne Barchet, TS Mayer, Frankenthal

7. Alfred Mangelberger/Barbara Brüderl, TSC Salzkammergut Salzburg
8. Leo Knoll/Johanna Wolsiffer, TS Nickel, Neustadt
9. Thomas Diebold/Birgit Zedler, TSC Landau

Das Siegerpaar aus der Hobby-Klasse durfte dann auch in der Sport-Klasse mittanzen. Somit waren hier insgesamt 13 Paare am Start. Das Ergebnis der Sport-Klasse:

1. Arne Kerfin/Ilka Deller, ADTV Tanzschule Tanzwerk, Konstanz
2. Matthias und Nicole Habich, TSC Achern
3. Michael Behres/Caroline Grittner, RSV Seeheim-Jugenheim
4. Markus Gemmer/Friederike Emrich, RSV Seeheim-Jugenheim
5. Daniel Schwarzenbach/Irina Wagner, ADTV Tanzschule Tanzwerk, Konstanz
6. Mitchell Brüderlin/Xenia Colonello, Dance To Dance, Basel
7. Reiner Vierthaler/Heike Ainley, TSC Achern

8-9. Klaus und Silvana Wünschel, TSC Landau
8-9. Andreas und Jennifer Wernet, ADTV Tanzschule Fromme
10. Tilo Rauch/Sabine Kraus, RSV Seeheim-Jugenheim
11. Michael Schwabe/Carmen Brei, TV Nöttingen
12-13. Rolf Jahn/Bianka Gerold, Pforzheim / Crailsheim Gründelhardt
12-13. Alexander und Irina Lamert, TSC Achern

Arne und Ilka durften als Siegerpaar in der Profi-Klasse starten, womit das Startfeld auf zehn Paare anwuchs. Sechs Paare schafften es in die Endrunde.

1. Christian Hirsler/Antonella Stefanelli, Professional Dance Team Suisse, Zürich
2. René Retzer/Jennifer Schumacher, Dance To Dance, Basel
3. Thomas und Hilde Schütze, Tanzschule No. 10, Friedrichshafen
4. Oliver Ecknauer/Tiina Ehrensperger, Team O'Gold & Dance, Zürich
5. Alexander Hepp/Serena Petri, Tanzstudio Let's Move, Denzlingen
6. Selami Erdogan/Eleonora Schäfer, TSC Imperial Mühlheim a.d. Ruhr

7. Toni Cammalleri/Sandra Darnese, TS Harry Hagen, Bietigheim
8. Marco und Irene Mailand, Wettingen (CH)
9-10. Markus Chojnacki/Edda Eberhard, RSV Seeheim-Jugenheim
9-10. Arne Kerfin/Ilka Deller, ADTV Tanzschule Tanzwerk, Konstanz

Die Pokale wurden dieses Jahr erneut von der EnergieSüdwest AG gestiftet. Im letzten Jahr gab der Kulturverein Dammheim ein Spende an den TSC Landau, wovon auch einige Pokale beschafft und mit dem entsprechenden Stifter-Vermerk versehen wurden. Die Pokale wurden von der Vorsitzenden des Kulturvereins Dammheim, Petra Bechthold, überreicht.

Alles in allem wieder eine gelungene Veranstaltung bei schönem Wetter, guter Laune und einer Menge Spaß!

 

Peter Bosch

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2018 | Hosting & Support Copyright Media