Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Großer Preis von Deutschland der Rock’n’Roll Formationen
15.10.2018 11:08
von Christine Reichenbach
Großer Preis von Deutschland der Rock'n'Roll Formationen

Großer Preis von Deutschland der Rock’n’Roll Formationen

Beim Großen Preis von Deutschland der Rock’n’Roll Formationen am 6. Oktober zeigten sich die Teams der Rockin‘ Wormel Worms gut gerüstet für die bevorstehende Deutsche Meisterschaft. In der gut besuchten Rundsporthalle Bochum trafen sich die Rock’n’Roll Formationen zum Großen Preis, dem letzten Test vor dem Saisonhöhepunkt.

Die Lady-Formation Project X hatte ihre „Cops and Robbers“ Choreographie vom letzten Jahr weiter verfeinert, in zahllosen Trainings an der Synchronität gearbeitet und zusätzliche Figuren in das Programm aufgenommen. Des weiteren konnte die Mannschaft mit der besten Grundtechnik punkten. Lediglich aufgrund der geringeren Anzahl Tänzerinnen (10 statt maximal 16) und dem damit verbundenen Punktabzug landete das Team am Ende auf dem zweiten Platz.

Premiere dagegen für die neu formierte Masterformation der Wormels, Masterplan. Zur Musik von „The greatest Showman“ war es das erklärte Ziel, im Turnier sauber und ohne größere Fehler durch die Choreographie zu kommen, was bestens gelang. Auch für die erfahrenen Tänzer der früheren Jugendformation war die gesteigerte Anforderung der Masterklasse mit sieben Akrobatiken im Programm eine Umstellung, die sie blendend bewältigten. Dass am Ende der Turniersieg dabei heraus sprang, war zwar nicht erwartet, aber natürlich gerne und jubelnd akzeptiert.

Bei der Deutschen Meisterschaft wird darüberhinaus noch die Girls-Formation Apocalyptic Girls dabei sein, die diesmal ferienbedingt pausieren musste. 

 

Stefan Stahl

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2018 | Hosting & Support Copyright Media