Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Landesmeisterschaft Kinder/Junioren/Jugend Standard in Ingelheim
06.09.2018 16:47
von Christine Reichenbach
Landesmeister der Jugend A-Standard: William Lauth/Julia Maria Scherer

Landesmeisterschaft Kinder/Junioren/Jugend Standard in Ingelheim

Nach der Sommerpause begann die Saison der rheinland-pfälzischen Standard Landesmeisterschaften mit den Kindern, Junioren und Jugend in Ingelheim. Den Paaren und Zuschauern wurde ein ganz besonderes Ambiente geboten, denn am Abend zuvor feierte der TSC Ingelheim im gleichen Saal sein 40-jähriges Bestehen mit einem festlichen Ball. Bereits der Eingangsbereich war mit einem roten Teppich und einer Allee von in Gold gehüllten Zierbäumchen festlich gestaltet. Weinrote Luftballons zu Trauben zusammen gebunden rundeten das Gesamtbild der stimmigen Deko im Saal ab. Auch die Medaillen wurden elegant in Szene gesetzt. Mädchen in pinkfarbenen Kleidern trugen das Edelmetall stilvoll auf schwarzen Samtkissen zu den Siegerehrungen. Bis auf die ersten beiden Turniere, die mit jeweils neun Paaren in den Genuss einer Vorrunde kamen, verfolgten nur wenige Zuschauer das Geschehen. Es ist immer schade, wenn die Tänzerinnen und Tänzer vor leeren Rängen tanzen müssen. Umso schöner war es, dass den Paaren ein glanzvoller Rahmen geschaffen wurde. Saftige Äpfel zur Begrüßung waren eine gesunde Alternative zum üblichen Naschwerk. Bei den Mehrfachstartern dürfte es für einen Obstsalat gereicht haben. Die Zahl der rheinland-pfälzischen Teilnehmer blieb mit 20 Paaren konstant. Mit Unterstützung einiger hessischer Paare und eines Paares aus Nordrhein-Westfalen konnten alle Turniere durchgeführt werden.

Drei Paare der Junioren I B-Standard präsentierten erstmals am Tag alle fünf Tänze. Das Limburger Gastpaar war nicht zu schlagen, so dass sich Ilja Shayevych/Ana-Noélia Horch mit dem zweiten Platz zufrieden geben mussten. Nichts desto trotz gewannen die beiden die Goldmedaille. Als Sieger der C-Klasse machten Nikita Lebedev/Alina Viktoria Gelfond die Durchführung des Turniers erst möglich und holten nach zwei Goldmedaillen noch Silber in der B-Klasse.

Das Turnier der Junioren II B-Standard wurde mit vier Paaren ausgetragen. Zwei aus Rheinland-Pfalz und je eines aus Hessen und Nordrhein-Westfalen, das unangefochten gewann. Auch der zweite Platz ging an ein Gastpaar, so dass die Drittplatzierten, Daniel Gert/Jana Silvanus nach zwei Goldmedaillen in der C-Klasse noch den Landesmeistertitel der Junioren II B holten. Silber ging an Ilja Shayevych/Ana-Noélia Horch.

Da nicht genügend Paare zur Jugend B-Standard antraten, wurde diese kurzerhand mit der Jugend A kombiniert. Vier Paare gingen an den Start. Der Turniersieg ging erneut an das Paar aus NRW. William Lauth/Julia Maria Scherer schafften es dennoch, den Siegern einige Bestnoten abzuluchsen. Mit dem zweiten Platz ertanzten sich die beiden den Landesmeistertitel. Johannes Köster/Katharina Wilhelm wurden als Dritte Meister der Jugend B. B-Klassen Silber ging an Daniel Gert/Jana Silvanus.

Michael Kramer, Präsident des TSC Ingelheim: „Auf der Landesmeisterschaft zeigte sich insbesondere die engagierte Nachwuchsarbeit der Tanzsportvereine. Für die reibungslose Turnierorganisation durften wir viel Lob und positives Feedback entgegennehmen, was wir als Ausrichter sehr gerne an den Veranstalter TRP weitergeben. Darüber haben wir uns natürlich ganz besonders gefreut. Sicher lag dies auch an den ausgezeichneten Turnierbedingungen, die das Sportzentrum der TG Nieder-Ingelheim bot. Ein herzliches Dankeschön allen aktiven Helferinnen und Helfern. Es tut gut zu wissen, dass so viele Menschen sich ehrenamtlich engagieren und dabei unterstützen, unseren jungen Verein und den Tanzsport weiter zu entwickeln.“

Ergebnisse

\\\ Tanzen / Standard & Latein / Ergebnisse

Aktuelle Landesmeister und Vereinsrangliste

\\\ Tanzen / Standard & Latein / Ranglisten

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2018 | Hosting & Support Copyright Media