Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Stefan und Irmgard Schantz in Senioren III S-Standard aufgestiegen
12.09.2018 15:46
von Christine Reichenbach
Stefan und Irmgard Schantz stiegen in die Sen III S-Standard auf

Stefan und Irmgard Schantz in Senioren III S-Standard aufgestiegen

Er: „Standard-Turnierpaartraining? Ich tanze doch zum Spaß und nicht, um durch Wettkämpfe Ernst daraus werden zu lassen!“

Sie: „Wir müssen ja nicht gleich auf Turniere fahren. Nur mal gucken.“

So in etwa endete das Gespräch des Breitensportpaares Stefan und Irmgard Schantz vom TSC Ingelheim zu Beginn des Jahres 2013. Aus dem „Gucken“ wurde fleißige Teilnahme an Gruppen- und freien Trainingseinheiten und am 11. Mai 2013 traten die beiden - damals noch mit Breitensportpass und der Teilnahmeerlaubnis für D-Turniere - im Rahmen von „Hessen-tanzt“ bei ihrem ersten Turnier an. Dass sie sich dabei auf Anhieb gegen die 35 Mitbewerberpaare durchsetzen und mit dem begehrten Wimpel für den ersten Turniersieg nach Hause fahren konnten, hat auch den eigentlich skeptischen Teil des Paares überzeugt.

Am 28. Juli 2018 in Enzklösterle war es dann soweit. Angespornt von Vereinskollegen ertanzten sich Stefan und Irmgard Schantz den ersten Platz und die letzten noch fehlenden Punkte bei den Senioren III A-Standard. Nach insgesamt 70 Turnieren in gut fünf Jahren mit vielen Höhen - 26 Siege - und Tiefen sind sie im vermeintlichen Tanzsporthimmel - der S-Klasse - angekommen. Allerdings stellten sie nur eine gute Woche später fest, dass dies noch lange kein Grund ist, sich zurückzulehnen. Ihr erstes Turnier als „waschechtes“ S-Paar bestritten die beiden auf internationalem Parkett bei den German Open Championships in Stuttgart.

„Wir haben uns von Anfang an in allen Gruppen und Klassen pudelwohl gefühlt und immer wieder viel Unterstützung durch unsere Trainer erfahren“, gaben die frischgebackenen Aufsteiger als zwei der wichtigsten Gründe für ihr Durchhalten an.

Dass sich beim Turniertanz Spaß und Ernst nicht (immer) ausschließen, haben die beiden längst gemerkt. Vor allem mit Freunden unterwegs zu sein und sich gegenseitig zu Höchstleistungen anzuspornen ist eine tolle Sache!

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2018 | Hosting & Support Copyright Media