Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Stiftung Sportförderung im Tanzsport Rheinland-Pfalz zu Gast in Bayern
  • TRP
  • Verband
  • Stiftung Sportförderung im Tanzsport Rheinland-Pfalz zu Gast in Bayern
12.03.2018 18:50
von Peter Esmann

Stiftung Sportförderung im Tanzsport Rheinland-Pfalz zu Gast in Bayern

Am 11. März fanden im überschaubar besuchten Clubheim des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg in Fürth die Kombinations-Gebietsmeisterschaften der Junioren II B, Jugend A und der HGR S statt. Da am Rande dieser Meisterschaften, an denen Turnierpaare aus dem Saarland, Hessen, Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz startberechtigt sind, auch die jeweiligen TRP-Landesmeister über 10-Tänze gekürt werden, war der Stiftungsvorstandsvorsitzende vor Ort, um die jeweils drei bestplatzierten TRP-Paare mit einem Stiftungsförderpreis auszuzeichnen.

In der Junioren II B war der Tanzsportverband Rheinland-Pfalz leider nicht vertreten. In der Jugend A gingen mit Justin Lauer/Alisia Trunov (TSC Saltatio Neustadt), William Lauth/Julia Maria Scherer (TSC Landau) sowie Nikita und Elisabeth Yatsun (TSC Crucenia Bad Kreuznach) gleich drei leistungsstarke rheinland-pfälzische Jugendpaare an den Start. Aufgrund einer nicht vollständig auskurierten Erkältung musste das Geschwisterpaar Yatsun, die amtierenden Deutschen Kombinationsmeister, nach dem Langsamen Walzer in der Vorrunde den Wettkampf richtigerweise vorzeitig beenden. Somit war auch der spätere Start in der Hauptgruppe S nicht möglich.

Justin Lauer und Alisia Trunov ertanzten sich als bestes TRP-Paar in einem Startfeld von 17 Paaren den dritten Platz auf dem Siegertreppchen. Gefolgt von William Lauth und Julia Maria Scherer mit einem sehr guten vierten Platz.

In der Hauptgruppe S belegten Harald Rybka und Sarah Rybka-Schmidt (TC Rot-Weiss Casino Mainz) im Finale den sechsten Platz von zwölf zu Beginn des Turniers gestarteten Paaren. Christian und Sandra Franck (TC Rot-Weiß Kaiserslautern) konnten sich nicht für die Endrunde qualifizieren.

Die Paare freuten sich über die Gold- bzw. Silbermedaillen und die TRP-Urkunden des Landestanzsportverbandes sowie über die LM-Stiftungsförderpreisurkunden, die vom TRP-Sportwart Michael Gewehr und vom Stiftungsvorstandsvorsitzenden Peter Esmann überreicht wurden.

Peter Esmann

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2018 | Hosting & Support Copyright Media