NaviTRP
NADA
DTV
 
Turnierberichte
28.11.2016
Bundesmannschaftspokal Senioren II S-Standard in Norderstedt

Wo bitte schön ist Gilsa?


Die drei Paare des Teams Tanzsportverband Rheinland-Pfalz wohnen jeweils 150 km auseinander, so dass eine gemeinsame Fahrt nach Norderstedt schwierig wurde. Eva und Ralf Pfister fuhren alleine ab Koblenz, um anschließend noch Urlaub an der Nordsee anzuhängen. Kerstin und Christian Klein aus Trier und Angela Colditz/Markus Mengelkamp fuhren gemeinsam ab Frankfurt. Bereits nach 20 km mussten sie die Autobahn verlassen. Das “Navi” lotste die Paare durch das Nordhessische bis Kassel über die Landstraße. U.a. auch durch ein kleines Dorf namens Gilsa.

Nach Kassel wurde die Fahrt zügiger über die Autobahnen nach Hamburg. Das TRP-Team komplettierte sich zum gemeinsamen Mittagessen im Hotel in Hamburg.

Nicht alle Teams hatten eine einigermaßen angenehme Anreise. Die Bayern mussten ihre Teilnahme wegen des Pilotenstreiks der Lufthansa absagen.

Nach den üblichen Vorbereitungen ging es nach Norderstedt zum dortigen TSC Savoy. Absolute Besonderheit des Bundesmannschaftspokals ist die Stimmung. Alle Paare sind sich über Jahre bekannt und die Begrüßung fiel entsprechend herzlich aus. Die Vorstellung der Teams artete in einem Geschenkechaos aus, da sich alle Teams gegenseitig mit kleinen Aufmerksamkeiten beschenkten. Manchmal kann es auch ein Meter Lebkuchen sein.

Alle Paare absolvierten die Vorrunde mit viel Freude an der Sache. Manchen konnte man ansehen, dass es hier nicht um Gewinn, sondern Spaß geht. Das Turnier teilte sich dann in zwei Finals auf. Das kleine Finale bestritten die Teams aus Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Hier traten jeweils die Landesmeister, Vizelandesmeister und Drittplatzierten der jeweiligen Länder an. Darauf folgte das große Finale mit den Teams Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hamburg.



Nach der geschlossenen Wertung ergab die Siegerehrung folgenden Reihenfolge:


  1. TNW

  2. LTV Berlin

  3. Hessen

  4. HATV

  5. NTV

  6. TBW

  7. TRP

  8. LTV SH

  9. LTV SA


Das Turnier endete mit einer Einladung an die Paare seitens des Veranstalters, noch zu bleiben und sich an dem tollen Buffet zu stärken. Es wurde ein langer Abend, bis in die Nacht hinein. Die TRP´ler waren zufrieden mit der Platzierung, beeindruckt von der tollen Stimmung der Veranstaltung und haben nun Ansporn, auf der nächsten Landesmeisterschaft wieder die Startberechtigung für den Bundesmannschaftspokal zu ertanzen.



Text: Markus Mengelkamp / Foto: Carola Bayer

Suche
Heute ist der
NaviTRP
 Sie sind nicht eingeloggt!
Aktuelle News
06.12.2016
Ausschreibung Landesmeisterschaften 2018
14.11.2016
TRP Come Together - Pilotprojekt
06.11.2016
Fernsehbeitrag in der Landesschau Rheinland-Pfalz
01.11.2016
Neue Ausschreibung TRP Jugendmannschafts Pokal JMD Hip Hop
01.11.2016
Lehrgang Lizenzerhalt WR C/A am 6.11. fällt aus
zuletzt eingestellt:
31.12.2016
TRP Come Together Standard
18.12.2016
Jugendmannschaftspokal der Formationen
18.10.2016
LM im TRP und GM Süd 2017
19.12.2016
Baltic Grand Prix in Riga/Lettland
10.12.2016
Europacup 10 Tänze in Dnipro/Ukraine
DruckversionDruckversion